+43 676 844 11 33 11         support@mpca.at         Maps       de

2P.RZ

Jedes Unternehmen ist auf die lückenlose Verfügbarkeit ihrer Serversysteme und damit ihrer Daten angewiesen.
Viele Firmen setzen auf die Virtualisierung ihrer Server, um so einem möglichen Serverausfall oder Datenverlust vorzubeugen.

Durch die anhaltende Verbreitung von Cryptockern und anderer Malware, ergeben sich jedoch neue Anforderungen an das Backupsystem in Ihrem Unternehmen. Sicherungssysteme, wie z.B. NAS-Festplatten, die ständig mit ihrer IT-Infrastruktur verbunden sind, werden ebenfalls zum potentiellen Opfer von Crpytolockern, genauso wie ihre Serversysteme. Eine Rekonstruktion ihrer Daten ist bei einem Befall dann nicht mehr möglich.

Abhilfe schafft hier nur ein rotierendes Backup, dass täglich vom Netzwerk getrennt und außerhalb der Büroräumlichkeiten aufbewahrt wird.
Dazu müssen Mitarbeiter verlässlich, jeden Tag ein Sicherungsband wechseln oder eine externe Festplatte tauschen.
In der Praxis zeigt sich jedoch, dass dies nie lückenlos funktioniert und es somit immer wieder zu Backupausfällen kommt.  

Eine Alternative wäre noch der Gang in die Cloud, um dort ein Backup seiner wichtigen Daten abzulegen. Für uns ist dies ein Widerspruch in sich "wichtige Daten" und "Cloud", da Sie nie wissen wo Ihre wichtigen Daten liegen und wer aller darauf Zugriff hat. Daher empfehlen wir unseren Kunden diese Lösung nicht zu wählen.

Nun benötigen wir jedoch eine funktionierende Lösung für alle diese Probleme.


Folgende Anforderungen sollten aktuelle Backuplösungen bieten:
 

  • Sicherung aller Betriebswichtigen Daten (Datenbanken, Files, Mails (usw.)
  • Vollständige Sicherung der virtuellen Serversysteme (Betriebssystem und Daten)
  • Kein manueller Eingriff beim Backup nötig (kein Wechseln von Band oder externer Festplatten)
  • Versionierung: Möglichkeit der Rücksicherung mit einem Stand von vor 2 Tagen oder z.B.: 2 Wochen
  • Wenn benötigt Ausfallrechenzentrum (Spiegelung der internen Serverstruktur, Zugriff per Terminallösung MPCA.Anywhere)

Mit diesen Anforderungen als Basis haben wir unser Produkt 2 Protect IT.RZ ins Leben gerufen.
Dieses bietet zwei Ausbaustufen:

A. einfache Backuplösung [2PIT.RZ-Backup]
B. vollständiges Ausfallrechenzentrum [2PIT.RZ-2]



2PIT.RZ-Backup

Wir sichern mithilfe eines Transportservers und durch eine Pull-Replikation, alle ihre Betriebsrelevanten Serversysteme in unser Rechenzentrum in Wien.
Dabei wird zeitgesteuert, also nur wenn es notwendig ist, eine verschlüsselte VPN-Verbindung zwischen den Standorten freigegeben, um darüber die zu sichernden Daten zu transferieren. Die Häufigkeit der Sicherung und die zu sichernden Systeme, werden von Ihnen oder Ihrer IT-Abteilung vorgegeben.

 

Als Berechnungsgrundlage für Ihr maßgeschneidertes Pauschalangebot sind
folgende Basispreise heranzuziehen

 

einmalige Einrichtung EUR 190,00
pro GB Speicherbedarf bei uns EUR 0,23



Voraussetzung für 2PIT.Backup:
Ausreichend starke Internetverbindung am Serverstandort (upload)
VPN-Verbindung zu unserem Hochsicherheitsrechenzentrum in Wien (Interxion)
virtualisierte Serversyssteme in Ihrem Netzwerk (VMware ESX)
(die benötigte Backupsoftware wird optional angeboten)

 


2PIT.RZ-2 (Ausfallrechenzentrum)

Wenn Sie kritische Systeme in-house betreiben und die definierte maximale Ausfallszeit nicht durch lokale Vorkehrungen einhalten können, steht Ihnen unser Rechenzentrum auch als Fallbacklösung zur Verfügung.


Sollten Sie nähere Informationen benötigen oder ein unverbindliches Angebot brauchen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

alle genannten Preise sind netto ohne USt.



  

Kontaktinformationen

  • Dr. Fuchsgasse 4/5/10
      2000 Stockerau
  • (+43) 676  844  11  33  11
  • (+43) 1  25  300  333  647
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • www.mpca.solutions
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen